Rentenschätzer – Jetzt in die Zukunft schauen

Kostenloser Rentenschätzer – Welchen Rentenanspruch haben Sie?
Rente mit 67 ist nicht für jeden das Passende. Doch wie hoch sind Ihre Einbußen, wenn Sie schon mit 65 oder sogar 63 Jahren in Rente gehen möchten? Wie hoch ist Ihre Erwerbsminderungsrente, wenn Sie aus beruflichen Gründen nicht mehr arbeiten können?
Der Rentenschätzer zeigt Ihnen, was Sie jeweils an Rente bzw. Erwerbsminderungsrente zu erwarten haben.

 

Column 1

<div id="fde-slot-am-1560790735">&nbsp;</div>

Wie viel Geld benötigen Sie im Alter?

Eventuell haben Sie mit Renteneintritt eine Versorgungslücke. Statistisch gesehen ist es so, dass Sie in der Rentenzeit noch ca. 70 % Ihres bisherigen Einkommens benötigen, um Ihren Lebensstandard zu halten. Das heißt:

  • Bei einem bisherigen Einkommen von 3.000 Euro,
  • benötigen Sie im Rentenalter eine Rente von ungefähr 2.100 Euro.
  • Wenn Sie jedoch nur noch eine Rente von 1.850 Euro erhalten würden,
  • hätten Sie eine Rentenlücke von 250 Euro.

Bei der Rentenberechnung handelt es sich um Näherungswerte. Aufgrund sehr komplexer Rentenberechnungskriterien ist es nicht möglich, eine exakte Aussage zu machen. Die Rentenberechnung wird umso ungenauer, je weiter der Renteneintritt in der Zukunft liegt.

Fenster schließen