Treppenlift – Vergleiche: Angebot einholen und bis zu 30 % sparen

[et_pb_section fb_built=“1″ _builder_version=“3.21.1″ background_image=“https://service.pflege-durch-angehoerige.de/wp-content/uploads/2019/06/Treppenlift2_1080.jpg“ animation_style=“fade“][et_pb_row _builder_version=“3.0.48″ background_size=“initial“ background_position=“top_left“ background_repeat=“repeat“][et_pb_column type=“4_4″ _builder_version=“3.0.47″][et_pb_text _builder_version=“3.21.1″ background_size=“initial“ background_position=“top_left“ background_repeat=“repeat“]Achtung: Von der Pflegekasse können Sie für einen Treppenlift einen Zuschuss von bis zu 4.000 €uro als wohnumfeldverbessernde Maßnahme erhalten. Setzen Sie sich bei Bedarf mit Ihrer Pflegekasse wegen einer Beantragung in Verbindung.


Fenster schließen

Mein Tipp: Die Anschaffung eines Treppenlifts muss gut überlegt sein. Lassen Sie sich in einem persönlichen Telefonat ausführlich zu Ihren individuellen  Bedürfnissen und Gegebenheiten beraten. Scheuen Sie sich nicht, Ihre Fragen zu stellen. Unser Kooperationspartner berät Sie gerne umfassend.[/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]